Aramis v. d. Huntewiesen

07.07.2016

Am 26.06.2016 hat ein kleines A-Wurf Treffen im Spree Wald statt gefunden. Aramis hat Schwester Jule (Alegra), Bruder Aljoscha und die N-Wurf Kinder von Eva (Ninjan,bei ihm fand das Treffen statt, Nera und Nala) getroffen. Sowohl die Hunde als auch die Menschen haben einen wunderschönen sonnigen Tag an Land und im Wasser erlebt. Schade das ich nicht dabei sein konnte. Aber das holen wir nach! Aramis hat sich prächtig entwickelt und ist weiterhin der kräftigste aus dem ganzen Wurf (19 kg). Er geht gerne in Wasser und spielt und beschäftigt sich mal mit den anderen Zwergen oder auch allein. Ein Schmunzeln ins Gesicht zeichnen mir die Bilder mit der eingeklemmten Leftze. Diese Eigenart haben sowohl Mama Eve als auch Oma Vanda.

Die Leftze!!
     
     

18.05.2016

Aramis ist in seiner neuen Familie komplett angekommen. Er entwickelt sich rasend schnell und hat eine sehr gute Bindung zu seinem neuen Herrchen entwickert. Auf seinen vielen Spaziergängen kommt er immer wieder mit Wasser in Berührung und ist diesem Element nicht abgeneigt. Er kommt mit allen Menschen und Hunden gut klar und sorgt immer wieder für Begeisterung. Weiterhin alles Gute!!!!